Hymer Group: Wohnwagen und Wohnmobile einer deutschen Qualitätsmarke

Der Name „Hymer“ ist eng mit der Caravaning-Branche verbunden. Und das hat seinen Grund: Wohnwagen und Wohnmobile der Marken Hymer und Eriba sind seit Jahrzehnten von keinem Campingplatz mehr wegzudenken. Welche Marken sonst noch zur Hymer Group gehören und welches Hymer-Reisemobil Ihre individuellen Wünsche am besten erfüllt: Das lesen Sie hier!

Die Historie von Hymer

Die Anfänge als Wohnwagen-Hersteller

1956 erhielt Alfons Hymer von Erich Bachem den Auftrag, einen aus Speerholz gefertigten Wohnwagen zu bauen. Das war der Startschuss für die Hymer Group, wie wir sie heute kennen, denn bereits 1957 konstruierte Erwin Hymer, der Sohn von Alfons Hymer, die erste Version des berühmten Troll-Wohnwagens.

Mit dem riesigen Erfolg des Troll-Wohnwagens hatten seine Konstrukteure aber wahrscheinlich nicht gerechnet. Innerhalb kurzer entwickelte sich der Caravan zu einem gewohnten Anblick auf deutschen Campingplätzen und das nicht nur aufgrund seines charakteristischen Aussehens: Er erfüllte einfach die Bedürfnisse vieler Camper in der Nachkriegszeit. Mittlerweile gehört der Troll-Wohnwagen zu den Camping-Fahrzeugen mit absolutem Kultstatus. Da ist es auch kein Wunder, dass er bis heute gebaut wird. Auch eine modernisierte Retro-Version findet sich im Angebot von Hymer.

Gemeinsam mit Erich Bachem gründete Erwin Hymer außerdem das Unternehmen „Eriba“ (dessen Name sich aus den Anfangsbuchstaben von Erich Bachem ableitet), um die Produktion der Wohnwagen zu unterstützen. Die große Nachfrage nach dem Troll sorgte dafür, dass nur ein Jahr später die Serienfertigung des Caravans begann. Damit war der Grundstein für den Erfolg des Hymer-Konzerns gelegt.: Im Jahr 1966 lief bei Hymer bereits der zehntausendste Wohnwagen vom Band.

Der Durchbruch als Wohnmobil-Hersteller: Das Hymer-Mobil (B-Klasse)Hymer B-Klasse 580

Das erste Reisemobil von Hymer kam 1961 auf den Markt. Insgesamt wurden von diesem Modell aber nur drei Fahrzeuge produziert. Der Durchbruch im Markt der Reisemobile gelang dann 1971 mit dem „Hymer-Mobil“ der B-Klasse, einem Wohnmobil auf einem Mercedes-Benz-Fahrgestell. Der Begriff „Hymer-Mobil“ entwickelte sich aufgrund des großen Erfolges dieses Modells fast zu einem Gattungsbegriff für „Reisemobil“. Bis heute bildet die B-Klasse das Rückgrat der Hymer Group.

Im Jahr 1980 fusionierten dann die Unternehmen Eriba und Hymer. 1990 ging Hymer an die Börse und kurze Zeit später kaufte Erwin Hymer auch die Marke Dethleffs, ein unter Camping-Freunden ebenfalls sehr angesehener Hersteller von Reisemobilen. Dies sollte aber bei weitem nicht die letzte Marke sein, die im Hymer-Konzern eine neue Heimat findet.

Welche Marken gehören zur Erwin Hymer Group?

Zur Erwin Hymer Group gehören heute eine ganze Reihe von Marken. So stellt Hymer nicht nur Fahrzeuge unter eigenem Namen her, sondern hat sich im Laufe der Zeit sowohl durch den Kauf bestehender Marken als auch durch den Aufbau von neuen Marken ein großes Portfolio aufgebaut. Neben Eriba, Dethleffs und Bürstner gehören unter anderem die Marken Sunlight und Carado zur Hymer Group.

Wem gehört die Hymer Group?

Nachdem Hymer zunächst ein an der Börse gehandeltes Unternehmen war, erfolgte nach dem Tod von Gründer Erwin Hymer 2013 der Rückzug von der Börse. Im Jahr 2019 wurde Hymer schließlich von Thor Industries, einem amerikanischen Hersteller von Wohnmobilen, übernommen. Der Verkaufspreis lag damals bei circa zwei Milliarden Euro. 

Das Erwin-Hymer-Museum

© ErwinHymerGroup
© ErwinHymerGroup

Der Hymer-Konzern legt großen Wert auf die eigene Geschichte, was besonders im Erwin-Hymer-Museum in Bad Waldsee zum Ausdruck kommt. Hier sind Sie richtig, wenn Sie mehr über die Historie von Hymer, seine Gründer und die dazugehörigen Marken erfahren wollen. Auch die verschiedenen Reisemobile und andere Freizeitfahrzeuge von Hymer werden natürlich genauer vorgestellt. Das Museum ist täglich (außer an Weihnachten und Silvester) geöffnet. Einem spontanen Besuch steht also nichts im Wege.

Integrierte Wohnmobile von Hymer

Integrierte Wohnmobile der B-Klasse haben Hymer zu dem gemacht, was es heute ist: Ein renommierter Hersteller von qualitativ hochwertigen Freizeitfahrzeugen. Laufende Weiterentwicklungen und immer wieder neue Highlights sorgen dafür, dass Campingfreunde stets gespannt auf die Vorstellung der aktuellen Hymer-Modelle warten.

Die Hymer B-Klasse – das Flaggschiff der Hymer Group

Die Hymer B-Klasse ist das wichtigste Produkt aus dem Hause Hymer und schon seit Jahrzehnten ein gewohnter Anblick auf Campingplätzen in allen Himmelsrichtungen. Das B im Namen steht dabei ganz einfach für „Basis-Baureihe“. Der vollintegrierte Camper ist in einer Vielzahl von Grundrissen und Ausstattungspaketen erhältlich, sodass auch Sie hier ganz bestimmt Ihren Traumcamper finden können:

Komplettübersicht mit Angeboten von Integrierten Wohnmobilen der Hymer B-Klasse:

Der Hymer Exsis-i – das Einsteigermodell unter den Integrierten bei Hymer

Neben der B-Klasse hat Hymer seine Angebotspalette mit dem Exsis-i im Bereich der integrierten Wohnmobile weiter ausgebaut. Mit diesem Camper kommen auch Camping-Neulinge voll auf ihre Kosten und können bei dem wendigen Fahrzeug in Leichtbauweise und mit herausstechender Aerodynamik und erstklassiger Isolierung alle Vorteile genießen, für die die Marke Hymer schon lange steht: viel Komfort, bequeme Schlafplätze und ein cleveres Raumkonzept.

Aktuelle Angebote des Hymer Exsis-i

Teilintegrierte Wohnmobile von Hymer

Natürlich hat eine große Campingmarke wie Hymer auch teilintegrierte Wohnmobile im Programm. Diese sind häufig günstiger als vollintegrierte Reisemobile und bieten trotzdem viel Komfort und Platz.

Neben teilintegrierten Modellen der B-Klasse gibt es auch teilintegrierte Fahrzeuge aus der Exsis-t-Baureihe, die Sie sich bei einem Händler in Ihrer Nähe genauer anschauen können.

Teilegrierte Hymer-Reisemobile aus der B-Klasse            Teilintegrierte Hymer-Wohnmobile aus der Exsis-t-Baureihe

Hymer Campervan

Auch unter den Freunden von Campervans hat sich Hymer einen guten Namen gemacht. Egal, ob für einen spontanen Kurztrip an den nächsten Badesee, oder die große Abenteuerreise im Sommer: Mit einem Hymer Campervan sind Sie dafür bestens gerüstet.

Hymer Grand Canyon S Lifestyle

Hymer Campervan Free            Hymer Grand Canyon S