Alkoven-Wohnmobil: Der beliebte Klassiker mit jeder Menge Platz

Alkoven-Wohnmobile sind auf jedem Campingplatz ein bekannter Anblick. Das verwundert auch nicht, schließlich bieten die Fahrzeuge viel Platz im Inneren und sind daher vor allem für Familien oft die erste Wahl für den Sommerurlaub oder auch für einen Kurztrip. Aber auch bei Reisen zu zweit spielt ein Alkoven-Camper durch seinen geräumigen Wohnraum viele Vorteile aus. Was genau Alkoven-Wohnmobile so besonders macht, welche Vorteile sie Ihnen bieten und worauf Sie beim Kauf eines Alkovens achten müssen, erfahren Sie hier.

Was sind Alkoven-Wohnmobile?

© Dethleffs GmbH
© Dethleffs GmbH

Alkoven-Wohnmobile gehören zu den absoluten Klassikern auf dem Camper-Markt und sind aufgrund ihres Aufbaus sofort als solche zu erkennen. Ein Wohnmobil mit Alkoven verfügt über einen charakteristischen Überbau über dem Fahrerhaus, in welchem sich meistens eine weitere Schlafmöglichkeit befindet.

Durch den Alkoven über dem Fahrerhaus vergrößert sich der Wohnraum des Reisemobils insgesamt. Im restlichen Innenraum bietet sich dadurch mehr Platz für bequeme Sitzgelegenheiten und ausreichend Stauraum. Auch kann der Alkoven tagsüber sehr gut als Ablage für sperrige Gegenstände, wie zum Beispiel ein Surfbrett, genutzt werden. Das äußere Erscheinungsbild von Alkoven-Wohnmobilen brachte dem Fahrzeugtyp auch seinen Spitznamen Nasenbär ein.

Vor allem von den 80er- bis in die 2000er-Jahre waren Alkoven-Fahrzeuge überaus beliebt. Mittlerweile sinkt ihr Marktanteil, vor allem aufgrund des Erfolges von teilintegrierten Wohnmobilen und Campervans. Als Familien-Wohnmobil wird der Alkoven-Camper aber nach wie vor gerne gekauft.

Woher stammt das Wort Alkoven?

Dem deutschen Wort Alkoven liegt das arabische Wort „al-qubba" zugrunde, was so viel wie Kuppel bedeutet. Über das französische „alcôve“ und das spanische „alcoba“ fand der Begriff als „Alkove“ den Weg ins Deutsche und bezeichnet hier generell eine Bettnische oder Schlafnische, wie man sie häufig in alten Bauernhäusern fand.

Wie hoch ist ein Wohnmobil mit Alkoven?

Aufgrund des Aufbaus über dem Fahrerhaus sind Alkoven-Camper häufig höher als andere Wohnmobile. Drei Meter sind dabei ein guter Richtwert für die Höhe eines Wohnmobils mit Alkoven.

Für wen eignet sich ein Alkoven-Wohnmobil?

© Dehtleffs GmbH
© Dehtleffs GmbH

Da durch den Alkoven Platz für viele Schlafplätze vorhanden ist, sind die Camper vor allem bei Familien sehr beliebt. Gerade für Kinder bietet die über eine Alkovenleiter erreichbare Schlafnische nicht nur ein sehr beliebtes Bett über der Fahrerkabine, sondern auch einen kuscheligen Rückzugsraum, in dem sie in Ruhe und ungestört lesen oder Musik hören können, falls das Wetter einmal nicht mitspielen sollte und sie die Zeit lieber gemütlich im Wohnmobil verbringen.

Aber nicht nur für Familien kann ein Alkoven-Fahrzeug interessant sein, auch für den Urlaub zu zweit bietet es viele Vorteile durch seinen größeren Wohnbereich. So kann durch das in den Aufbau verlagerte Alkovenbett der restliche Innenraum gut anderweitig genutzt werden, zum Beispiel für eine geräumige Nasszelle oder eine großzügige Sitzecke.

Um zu entscheiden, ob dieser Fahrzeugtyp die richtige Wahl für Sie ist, sollten Sie sich die Vor- und Nachteile von Alkoven-Wohnmobilen näher anschauen.

Vorteile von Alkoven-Wohnmobilen

  • Viel Platz und somit besonders für Familien geeignet
  • Viele Gestaltungsmöglichkeiten für den restlichen Wohnraum durch die Verlagerung des Bettes in den Alkoven
  • Im Gegensatz zu Hubbetten muss das Bett im Alkoven nicht jede Nacht neu umgebaut werden
  • Viele Alkoven-Camper sind mit unter 6 Metern vergleichsweise kurz und lassen sich somit auch auf engen Straßen gut manövrieren
  • Alkoven-Wohnmobile sind günstiger als vollintegrierte Camper
  • Motor ist für Wartung und Reparatur einfach erreichbar

Nachteile von Alkoven-Wohnmobilen

  • Höherer Spritverbrauch durch Alkoven über dem Fahrerhaus (dadurch größerer Luftwiderstand)
  • Alkoven-Camper sind manchmal zu hoch für Tunnel, Parkhäuser oder Unterführungen, was gegebenenfalls eine Umfahrung notwendig machen kann
  • Aufgrund des Aufbaus anfällig für Seitenwinde
  • Fahrerhaus nicht isoliert, was zu einer Auskühlung der Fahrerkabine bei niedrigen Außentemperaturen führen kann (Lösung: Eine Abtrennung zum Wohnraum)

Was kostet ein Alkoven Wohnmobil

© Weinsberg
© Weinsberg

Die Preisspanne ist bei Alkoven-Campern besonders groß. Gegenüber vollintegrierten Wohnmobilien sind die Anschaffungskosten von Alkoven-Fahrzeugen geringer. Günstige Modelle gibt es bereits ab 30.000 Euro. Für viele Camping-Freunde bringen diese Fahrzeuge bereits alle gewünschten Eigenschaften mit.

Wenn mehr Ausstattung und Komfort gewünscht sind, erhöhen sich die Kosten für einen Alkoven-Camper entsprechend. So sind für luxuriöse Alkoven-Wohnmobile auch Preise von über 100.000 Euro möglich.

Welcher Alkoven ist der Beste?

Welcher Camper mit Alkoven der Beste ist können Sie nur für sich selbst beantworten. Wollen Sie einen Alkoven, um über besonders viele Schlafplätze im Wohnmobil zu verfügen? Oder um den restlichen Wohnraum mit einer großzügigen Sitzecke gestalten zu können? Aus Fragen wie diesen ergibt sich für Sie der beste Alkoven!

Was ist besser: Alkoven oder integriertes Wohnmobil?

Auch hier kommt es wieder auf Ihre individuellen Vorstellungen an. Sowohl Alkoven-Camper als auch integrierte Wohnmobile haben jeweils Ihre ganz eigenen Vorteile. Wenn es darum geht, das richtige Fahrzeug für Ihren Traumurlaub zu finden und zu kaufen, sollten Sie diese Vorteile, aber auch die Nachteile genau abwägen.

Alkoven Wohnmobil kaufen

© Knaus
© Knaus

Wohnmobile mit Alkoven gibt es mit den verschiedensten Ausstattungen. Beste Voraussetzungen also für Sie, den idealen Camper zu finden und schon bald den nächsten Urlaub in der Natur planen zu können!

Ein besonderes Augenmerk sollte bei einem Alkoven-Camper auf die Motorleistung gelegt werden. Da der Aufbau nicht gerade windschnittig ist, muss mit einem höheren Spritverbrauch gerechnet werden. Um auch auf bergigen Strecken oder bei höherer Geschwindigkeit ein angenehmes Fahren zu ermöglichen, ist eine entsprechende Motorisierung daher besonders wichtig.

Alkoven-Neufahrzeuge in Ihrer Nähe

Starten Sie schon bald in Ihren Traumurlaub mit Ihrem neuen Alkoven-Wohnmobil! Den perfekten Camper zu einem unschlagbaren Preis finden Sie bei einem Händler ganz in Ihrer Nähe.

Hier können Sie nach neuen Alkoven-Wohnmobilen aller Preisklassen suchen

Alkoven-Gebrauchtfahrzeuge für Ihren Traumurlaub

Ein gepflegter gebrauchter Alkoven-Camper bietet Ihnen alle Vorteile zu einem häufig deutlich günstigeren Preis.

Gehen Sie gleich auf die Suche nach Ihrem gebrauchten Alkoven-Wohnmobil!

Alkoven-Wohnmobile: Die beliebtesten Modelle nach Hersteller

Aufgrund der großen Beliebtheit von Alkoven-Wohnmobilen in der Vergangenheit gibt es Alkoven-Camper von zahlreichen Herstellern, unter anderem von Sunlight und Carado. Neben Neufahrzeugen lohnt es sich, auch gebrauchte Alkoven-Camper genauer anzuschauen.

Weinsberg   Sunlight    Carado