Teilintegrierte Wohnmobile für den perfekten Campingurlaub

Ob spontaner Kurztrip oder längere Reise, mit einem teilintegrierten Wohnmobil bleiben Sie immer flexibel. Durch den kompakten Aufbau profitieren Sie besonders von der leichten Handhabung, auch auf unebenem Gelände. Erleben Sie mit Ihrem individuellen Teilintegrierten unvergessliche Sonnenuntergänge am Meer oder genießen Sie entspannt das atemberaubende Alpenpanorama. Klingt gut? Wir verraten Ihnen weitere Vorteile von halbintegrierten Wohnmobilen und erklären die Unterschiede zu vollintegrierten Modellen.

Was macht einen Teilintegrierten aus?

Hymer Exsis-t Pure ©Hymer AG
Hymer Exsis-t Pure ©Hymer AG

Ein teilintegriertes (oder auch halbintegriertes) Wohnmobil hat immer ein sichtbares Original-Fahrerhaus, welches zum Teil in den bestehenden Aufbau integriert ist – daher auch der Name „Teilintegriert“. Der Wohnraum schließt direkt an das Fahrerhaus an und so können Sie problemlos vom Cockpit in den hinteren Bereich Ihres Reisemobils gelangen.

Teilintegrierte Wohnmobile bieten nicht nur viel Stauraum im Inneren, sondern auch erheblichen Komfort beim Fahren. Um das Fahrzeug führen zu können, reicht ein normaler Pkw-Führerschein vollkommen aus. Durch den kompakten Aufbau, lässt sich der handliche Teilintegrierte auch auf unebenem Gelände oder kurvigen Straßen gut rangieren, ohne, dass Ihnen gleich der Schweiß auf der Stirn steht. Gleiches gilt übrigens auch für das Ein- und Ausparken. Aufgrund seiner leichten Handhabung eignen sich teilintegrierte Wohnmobile besonders gut für Campinganfänger.

Alkoven oder teilintegriertes Wohnmobil?

Sunlight T68 ©Sunlight GmbH
Sunlight T68 ©Sunlight GmbH

Im Großen und Ganzen unterscheidet sich ein teilintegriertes Wohnmobil kaum vom klassischen Alkoven, lediglich der Überhang (die zusätzliche Schlafkabine) fehlt. Die gehobene Ausstattung im Inneren des Teilintegrierten bietet dabei alles, was Sie für einen erlebnisreichen Abenteuerurlaub oder einen erholsamen Entspannungsurlaub zu zweit brauchen. Dank drehbarer Fahrersitze können Sie problemlos die Sitzgruppe im Innenraum vergrößern, ohne zusätzlichen Platz zu beanspruchen. Wenn Sie in Ihrem Campingurlaub nicht auf ausgedehnte Fahrradtouren verzichten möchten, ist auch das mit einem Teilintegrierten überhaupt kein Problem. Ein optionaler Fahrradträger kann ohne weiteres montiert werden. So können Sie bequem ausgedehnte Fahrradtouren in Ihren Campingurlaub mit einplanen und die Urlaubsgegend auf zwei Rädern erkunden.

Was ist der Unterschied zwischen teilintegrierten und (voll)integrierten Wohnmobilen?

Knaus VAN TI VANSATION auf MAN-Basis ©Knaus-Tabbert AG
Knaus VAN TI VANSATION auf MAN-Basis ©Knaus-Tabbert AG

Vollintegrierte Wohnmobile zählen in Fachkreisen zur Königsklasse. Im Gegensatz zum Teilintegrierten werden vollintegrierte Wohnmobile ohne Original-Fahrerhaus des Basisfahrzeugs konstruiert. Das Gestell verfügt stattdessen über eine, vom Hersteller entworfene, Fahrzeugfront sowie einen maßgeschneiderten Bugbereich. Diese gehen nahtlos ineinander über und sorgen für ein einheitliches Erscheinungsbild.

Mit einer Panorama-Front und erhöhten Fahrersitzen lässt sich die Umgebung schon während der Fahrt genießen. Diese Atmosphäre führt allerdings zu Mehrkosten von mindestens 10.000 Euro gegenüber Teilintegrierten.

Wichtig: Vollintegrierte Wohnmobile sind meist über 3,5 t schwer und deshalb eher für echte Campingprofis geeignet. Um das Fahrzeug zu führen, wird oft ein Lkw-Führerschein benötigt.

Teilintegrierte gelten als klassisches 2-Personen-Fahrzeug und bieten sich besonders für Singles, Paare oder eine Familie mit kleinem Kind an. Durch die begrenzte Anzahl an Schlafplätzen, sollten sich Familien mit zwei oder mehr Kindern bzw. größeren Kindern besser ein vollintegriertes Reisemobil zulegen.

Weinsberg CaraLoft ©Knaus-Tabbert AG
Weinsberg CaraLoft ©Knaus-Tabbert AG

Die Vorteile eines teilintegrierten Wohnmobils auf einen Blick

Mit einem Teilintegrierten bekommen Sie alle notwendigen Features, die Sie für Ihr individuelles Campingerlebnis brauchen. Dazu zählen unter anderem:

  • Flexible Nutzbarkeit für einen spontanen Ausflug oder längere Urlaubsreisen zu zweit und das hier ist ein Text, der die Bulletpoints zum überlauf bringt
  • Offenes Fahrerhaus nach hinten in den Wohnbereich
  • Kompakter Aufbau
  • Gut rangierbar auch auf engeren Straßen
  • Auch für Camping-Einsteiger geeignet
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Dethleffs Trend 90 ©Dethleffs GmbH
Dethleffs Trend 90 ©Dethleffs GmbH

Die Nachteile eines teilintegrierten Reisemobils auf einen Blick 

Neben den vielen Vorteilen müssen Sie bei der Investition in einen Teilintegrierten auch mit folgenden Nachteilen rechnen:

  • Aufgrund des nichtisolierten Fahrerhauses nur eingeschränkt ganzjahrestauglich
  • Sitzgruppe bei abgesenktem Hubbett oft nur zum Teil nutzbar
  • Aufgrund der eingeschränkten Schlafplätze eher für Singles oder Paare geeignet
  • Teurer als ein vergleichbarer Kastenwagen

Was kostet ein Teilintegrierter?

Inzwischen zählen teilintegrierte Wohnmobile zu den meistverkauften Reisemobilvarianten auf dem Markt. Kein Wunder, denn hier finden Familien mit einem kleinen Kind ebenso Platz wie Singles oder Paare. Dank der flexiblen Nutzbarkeit kommt jeder auf seine Kosten, vom Campinganfänger bis zum Profi. Der Wohnraum besteht aus Küche, Bad und einer bequemen Schlafmöglichkeit.

Nicht zuletzt besticht der Teilintegrierte durch sein unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Gegensatz zu den großen Alkoven sind teilintegrierte Wohnmobile oft günstiger zu haben und damit auch etwas für den kleineren Geldbeutel. Die Einsteigerklasse startet bei einem Grundpreis von etwa 35.000 Euro.

Ein kleiner Nachteil beim Teilintegrierten ist oftmals die Wärmeisolation, die primär für den Fahrbetrieb konstruiert ist. Damit einher geht ein merklicher Wärmeverlust über die Frontscheibe und Türflächen. Um das zu verhindern, können Sie die Wärmeisolation individuell nachbessern.  

Die beliebtesten Teilintegrierten bei caraworld.de

Nexxovan t 690g ©Bürstner GmbH
Nexxovan t 690g ©Bürstner GmbH

Sie haben schon immer von Ihrem perfekten Reisebegleiter geträumt? Finden Sie noch heute Ihr persönliches teilintegriertes Wohnmobil zu einem unschlagbar günstigen Preis. Entdecken Sie einzigartige Modelle, die wirklich zu Ihrem Campingurlaub passen – bei Ihrem Händler in der Nähe. 

Neue Teilintegrierte in Ihrer Nähe

Starten Sie mit Ihrem individuellen, teilintegrierten Wohnmobil schon bald in ein neues Abenteuer und erleben Sie unvergessliche Reisen, fernab von einem langweiligen 08/15 Urlaub.

Jetzt neue teilintegrierte Reisemobile in Ihrer Nähe finden

Gebrauchte Teilintegrierte für Ihren Traumurlaub

Mit einem gebrauchten Teilintegrierten sparen Sie nicht nur richtig viel Geld, sondern müssen dabei auch keine großen Abstriche machen. Gönnen Sie sich den Komfort, den Sie sich für Ihren einzigartigen Campingurlaub wünschen – zu einem fairen Preis.

Jetzt Ihren gebrauchten Teilintegrierten finden

Teilintegrierte Wohnmobile: die beliebtesten Modelle nach Hersteller 

Knaus      Dethleffs     Hymer    Sunlight  Bürstner  Weinsberg    Carado